GREENLINE® (Biobasierendes PA) "Beerenstark!"

GREENLINE®, biobasierendes Polyamid


GREENLINE® ist der Oberbegriff, den EMS-GRIVORY für eine neue Reihe von partiell bis voll biobasierenden Polyamid Spezialitäten ausgewählt hat. GREENLINE® Produkte basieren teilweise bis vollständig auf Derivaten von Rizinusöl, einer voll erneuerbaren Ressource, extrahiert aus einer nicht als Lebensmittel verwendeten Pflanze.
Eine detaillierte, von EMS-GRIVORY durchgeführte Lebenszyklusanalyse zeigt, dass GREENLINE® Produkte durch eine deutliche Senkung des CO2 Ausstoßes, im Vergleich zu äquivalenten Erzeugnissen aus Erdöl, zu einer Reduzierung der globalen Erwärmung beitragen können.
Abhängig vom Produkttyp und der Rezeptur der Formmasse können im Vergleich zu erdölbasierenden Produkten von
EMS-GRIVORY mit vergleichbaren Eigenschaften, Senkungen der CO2 Emissionen von bis zu über 70% erzielt werden.

Die, aus der Familie der Wolfsmilchgewächse (Euphorbiaceae) stammende Rizinuspflanze wird überwiegend in trockenen Regionen und armen Böden in Indien, China und Brasilien angepflanzt.
Bis jetzt hat EMS-GRIVORY bereits Formmassen in verschiedenen Produktfamilien und mit unterschiedlichen Eigenschaften entwickelt. Die verwendeten Grundpolymere sind partiell bis vollständig biobasierend. Primäres Ziel ist es, dem Kunden biobasierende Hochleistungsprodukte anbieten zu können, die den klassischen Produkten aus fossilen Rohstoffen in nichts nachstehen.

GREENLINE® Produkte basieren auf nachwachsenden Rohstoffen, sind aber nicht biologisch abbaubar.


GREENLINE® Produkte


GRILAMID® 1S PA1010 und GRILAMID® 2S PA610 Schlüsseleigenschaften:
  • Hoher bis sehr hoher Bio-Anteil
  • Eigenschaften vergleichbar mit denen von Polyamid 12
  • Niedrige Wasseraufnahme
  • Flexibel bis hochsteif (verstärkt), kälteschlagzäh
  • Sehr gute UV- und Chemikalienbeständigkeit
  • Geringe Dichte
  • Für Spritzguss und Extrusion
  • Gute Verbundhaftung von GRILAMID® 1S PA1010 mit GRILAMID® BTR

Biobasierende Rohstoffkomponenten für eine verbesserte Ökobilanz!