EPAMOULD® 200

Die Produktserie Epamould® 200 ist ein hydrolysestabilisiertes Ester- Polyurethan für Spritzgußanwendungen mit einer ausgezeichneten Resistenz gegen Öle und Fette und einer extrem hohen Verschleißfestigkeit wie geringer Abrieb und hoher Zug- und Weiterreißfestigkeit. Das Material ist vor allem für den Einsatz im Innenbereich geeignet, und findet durch seine sehr gute Öl- und Fettbeständigkeit in speziellen technischen Anwendungen seinen Platz. Faltenbälge, Manschetten, in Fett gelagerte Rollen, Dichtungen und Kupplungselemente sind nur einige der vielfältigen Anwendungen dieser Produktreihe.


Verarbeitung:
Die Verarbeitung der Produktreihe Epamould® 200 ist ausschließlich für das Spritzgießverfahren ausgelegt, da diese Produkte über ein sehr gutes Fließ- und Entformungsverhalten verfügen. Weitere Neuentwicklungen dieser Reihe beinhalten Formulierungen mit einem schnellen Kristallisationsverhalten für einen schnelleren Zyklus auch bei dickwandigen Bauteilen.


Die allgemeine Verarbeitungstemperatur ist vor allem von der Shore Härte des Produktes abhängig und liegt zwischen 180°C (Shore A80) und 240°C (Shore D74). Die Werkzeugtemperatur variiert hierbei ebenfalls sehr stark. Abhängig von der Shore Härte, Bauteildicke und dem Fließverhalten der einzelnen Materialen liegt hier die Temperatur zwischen 20°C und 70°C